Wir beseitigen Ablagerungen

in kühlwasserführenden Systemen, Kompressoren mit Vor- und Nachkühlern sowie Ölkühlern

Wasserseitige Inkrustierungen wie Kalkablagerungen, aus der Atmosphäre eingezogener Schmutz, Algen und Bakterien in wasserführenden Rohrleitungssystemen, Kühlern und Ölkühlern führen je nach Stärke der Ablagerungen zu hohen Kühlwassertemperaturen und im Extremfall zu Betriebsstörungen.

Mit unseren Schuea-Produkten beseitigen wir derartige Ablagerungen im „ORIGINAL-SCHUEA-UMWÄLZVERFAHREN“.

Dadurch erreichen wir einen vollen Wirkungsgrad und somit ein einwandfreies Fahren dieser Anlagen.

Wir beseitigen Kalk und Ablagerungen auf der Kühlwasserseite von Industriekühlern

Entsprechend der Stärke der Inkrustierungen, die abhängig von den Betriebsbedingungen und der Betriebszeiten sind, verringert sich die Leistung der Kühler. Die Kühlerleistung geht oft schon nach relativ kurzer Zeit erheblich zurück und kann bei extremen Ablagerungen zum Totalausfall führen.

Bei frühzeitiger Beseitigung derartiger Inkrustierungen sind der Aufwand, die Ausfallzeit und die Kosten wesentlich geringer als bei starken Ablagerungen. Sind Anlagen extrem stark zugesetzt, und eine chemische Behandlung nicht mehr möglich, können solche Probleme nur mit hohem Aufwand mechanisch gelöst werden.

Wir beseitigen Ablagerungen mit unseren Produkten im „ORIGINAL-SCHUEA-UMWÄLZVERFAHREN“ und erreichen somit einen vollen Wirkungsgrad der Anlagen.